logo


Rufen Sie uns an unter +44 (0)20 8744 9444

Über Selfstorage

Startseite > Über Selfstorage > Der Einstieg ins Selfstorage-Geschäft > Finanzierung einer neuen Selfstorage-Einrichtung


Finanzierung einer neuen Selfstorage-Einrichtung

Wie bei jedem anderen Geschäftsvorhaben müssen Sie die Finanzierung sichern.


Zu Beginn
Usually in self-storage you see these financing scenarios:

  • Sie selbst bzw. Ihr Unternehmen/Geschäftspartner verfügen über die nötigen Mittel, um eine neue Selfstorage-Einrichtung zu gründen oder eine bestehende Selfstorage-Einrichtung zu kaufen.

  • Sie selbst bzw. Ihr Unternehmen/Geschäftspartner besitzen ein Grundstück oder Gebäude, auf das Sie eine Hypothek aufnehmen können, oder Sie erhalten auf andere Weise ein Darlehen für den Bau oder Umbau einer Selfstorage-Einrichtung.

  • Sie werden finanziell von anderen (Einzelpersonen, Investmentfirmen oder anderen Finanzdienstleistern) beim Aufbau oder Kauf eines bestehenden Selfstorage-Unternehmens unterstützt.

Building suitable for self-storage conversionFreiraum 24, Germany, completed self-storage conversion

 

 

 

 

 

 

Expansion
Wenn Ihr Selfstorage-Unternehmen dann wächst und Sie expandieren möchten, haben Sie weitere Möglichkeiten, das verfügbare Kapital zu erhöhen. Viele größeren Selfstorage-Unternehmen beginnen mit einem einzigen Standort und akkumulieren im Laufe ihres Wachstums ansehnliche Vermögenswerte mithilfe der folgenden beliebten Finanzierungsmöglichkeiten:

  • Als renommierter Selfstorage-Betreiber können Sie Ihre Expansion über Darlehen finanzieren. Wie bei jeder anderen Immobilieninvestition kann auch hier weiteres Wachstum durch Hypotheken gedeckt werden. Bei einer positiven Bilanz sind viele Banken auch bereit, einen Neu- oder Umbau zu finanzieren.

  • Sie können Privatanleger beteiligen, insbesondere wenn Sie bereits einen oder mehrere erfolgreiche Standorte betreiben. Auch viele Private-Equity-Fonds und andere große Investoren betrachten Selfstorage als einen attraktiven Bestandteil ihrer Portfolios. Profitablen Selfstorage-Betreibern fällt es meist nicht schwer, finanzielle Unterstützung zu erhalten.

  • Schließlich steht Ihnen auch der Börsengang offen: Sie können der Öffentlichkeit Aktien an Ihrem Unternehmen zum Kauf anbieten, um die geplante Expansion zu finanzieren.

  • Sie können Ihr Unternehmen zu einem Real Estate Investment Trust (REIT) machen und/oder Ihre Anlagen einer REIT verkaufen/zurückmieten, um Wachstumskapital zu schöpfen. Ein REIT ist ein Unternehmen, das ein Portfolio an Immobilien verwaltet, um so Gewinne für seine Anleger zu erzielen. REITs können börsennotiert oder Privatunternehmen sein. REITs können sehr steuergünstig sein, da das Immobilienunternehmen keine Unternehmens- oder Kapitalertragssteuer für derartige Investitionen abführen muss. Es ist allerdings zu beachten, dass REITs in jedem Land anderen Kriterien unterliegen. So kann es sein, dass ein gewisser Prozentsatz der Einnahmen aus Mieten geschöpft bzw. den Anteilseignern ausgezahlt werden muss.



Sie brauchen Hilfe?

Wenn Ihnen die Finanzierung Sorgen macht, beraten wir Sie gern. Wir können Sie sogar mit potenziellen Investoren in Kontakt bringen. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.


next step >